Beratung

Sie wurden aufgrund rassistischer Zuschreibungen diskriminiert und brauchen professionelle Unterstützung?

 

Das AntiDiskriminierungsBüro (ADB) Köln

in Trägerschaft des Vereins „Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V. (ÖgG)“
bietet seit 1995 eine Anlauf- und Beratungsstelle für Menschen, die rassistische Diskriminierungserfahrungen machen.

Diskriminierung melden!

Sie möchten Diskriminierungen, die Ihnen oder anderen passiert sind, melden? Wir erfassen Fälle systematisch und anonym.

Wir wollen …

  • ein gleichberechtigtes, offenes und friedliches Miteinander aller hier lebenden Menschen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, Herkunft, Kultur und Religion,
  • dass rassistische Gewalt und Diskriminierung thematisiert und geächtet werden,
  • dass sich möglichst viele Menschen gegen rechte und rassistische Tendenzen in unserer Gesellschaft engagieren und solidarisieren,
  • dass die demokratische Öffentlichkeit gestärkt wird.

Wir mischen uns ein …

  • durch Beratung, Unterstützung und Vermittlung bei Diskriminierung im Einzelfall,
  • durch Informations-, Bildungs- und Empowermentveranstaltungen,
  • indem wir Gespräche und Begegnungen vermitteln zwischen Bürger_innen, mit Politiker_innen, Verwaltung, Medien, Verbänden und Initiativen,
  • indem wir mit anderen Organisationen gegen Rassismus zusammenarbeiten,
  • indem wir Öffentlichkeit schaffen in Fällen rassistischer Gewalt und Diskriminierung.

News

Fragen an die Kandidat_innen der Bundestagswahl 2021

Fragen an die Kandidat_innen der Bundestagswahl 2021 im Anschluss zur Diskussion des ‚Kölner Runder Tisch für Integration‘ am 24.08.2021 Sehr...

„WURZELN & FLÜGEL – KINDER MIT RASSISMUSERFAHRUNGEN IN DEUTSCHLAND STARK MACHEN“ – Workshop für Eltern und Bezugspersonen von Kindern mit Rassismuserfahrungen

NACHHOLTERMIN 09. und 10. Oktober 2021, Bürgerhaus MüTZe Das AntiDiskriminierungsBüro Köln bietet einen kostenlosen Workshop für Eltern und...

Pressemitteilung: Ein Jahr LADG- Ein großer Schritt für die Antidiskriminierungsarbeit in Berlin aber auch bundesweit!

Stand: Berlin, den 21.06.2021 Am 21. Juni 2021 jährt sich das bundesweit einmalige Berliner Landesantidiskriminierungsgesetz (LADG). Mit...

ver | lern | raum. Rassismuskritische Praktiken am Museum

Seit über einem Jahr arbeiten und konzipieren wir das Projekt: ver | lern | raum. Rassismuskritische Praktiken am Museum. Zu unserem Projekt gehören...

Pressemitteilung anlässlich des Gerichtsurteils wegen Anti-Schwarzen Rassismus gegen die Westfälisch Wilhelms- Universität Münster

Stand: 12.05.2021 Das Arbeitsgericht Münster hat am 25.03.2021 die Westfälische Wilhelms-Universität Münster...

OFFENER BRIEF: Atlanta – war da was?

Heute genau vor einem Monat - am 16. März 2021 - wurden sechs asiatische Migrantinnen aus China und Korea sowie zwei weiße Klient_innen in drei...

„Nicht auf unsere Kosten! Keine GEZ für Rassismus!“ – Aufruf und Vorlage zum Einreichen von Beschwerden

Die Initiative „Nicht auf unsere Kosten! Keine GEZ für Rassismus!“ ruft zum Handeln auf! Als Reaktion auf die am 29.01.2021 vom WDR ausgestrahlte...

Internationale Woche gegen Rassismus 2021

Vom 15.03-21.03.21 findet die diesjährige Internationale Woche gegen Rassismus statt. Die digitale Veranstaltungsreihe wird organisiert vom Kölner...

Unterstützen Sie unsere Arbeit

als Mitglied

mit einem monatlichen Betrag

  • 4 € (Mindestbeitrag Mitgliedsbeitrag)
  • 10 € (Mindestbeitrag Fördermitglied)
  • individuell

Mitgliedsantrag

 

per Überweisung

Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V.
IBAN: DE56 3702 0500 0001 5616 00
BIC: BFSWDE33XXX
(Bank für Sozialwirtschaft)

bei Ihrem nächsten Online-Einkauf

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf ohne Extrakosten

oder mit einer einmaligen Spende

Jetzt Spenden!