Beratung

Sie wurden aufgrund rassistischer Zuschreibungen diskriminiert und brauchen professionelle Unterstützung?

 

Das AntiDiskriminierungsBüro (ADB) Köln

in Trägerschaft des Vereins „Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V. (ÖgG)“
bietet seit 1995 eine Anlauf- und Beratungsstelle für Menschen, die rassistische Diskriminierungserfahrungen machen.

Diskriminierung melden!

Sie möchten Diskriminierungen, die Ihnen oder anderen passiert sind, melden? Wir erfassen Fälle systematisch und anonym.

Wir wollen …

  • ein gleichberechtigtes, offenes und friedliches Miteinander aller hier lebenden Menschen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, Herkunft, Kultur und Religion,
  • dass rassistische Gewalt und Diskriminierung thematisiert und geächtet werden,
  • dass sich möglichst viele Menschen gegen rechte und rassistische Tendenzen in unserer Gesellschaft engagieren und solidarisieren,
  • dass die demokratische Öffentlichkeit gestärkt wird.

Wir mischen uns ein …

  • durch Beratung, Unterstützung und Vermittlung bei Diskriminierung im Einzelfall,
  • durch Informations-, Bildungs- und Empowermentveranstaltungen,
  • indem wir Gespräche und Begegnungen vermitteln zwischen Bürger_innen, mit Politiker_innen, Verwaltung, Medien, Verbänden und Initiativen,
  • indem wir mit anderen Organisationen gegen Rassismus zusammenarbeiten,
  • indem wir Öffentlichkeit schaffen in Fällen rassistischer Gewalt und Diskriminierung.

News

Stellenausschreibung: Einzelfallberater_in & Referent_in für die Antidiskriminierungsarbeit

Das AntiDiskriminierungsBüro Köln in freier Trägerschaft des Vereins Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V. sucht eine Einzelfallberater_in (w/m/d) für...

Unabhängigkeit ist unser höchstes Gut! -AntiDiskriminierungsBüro Köln veröffentlicht Jahresbericht 2020/2021

Köln, 14.10.2022 Der Jahresbericht des AntiDiskriminierungsBüro (ADB) Köln ist erschienen. Seit über einem Vierteljahrhundert bietet das Büro des...

MITGLIED-VERANSTALTUNG 2022 – PSYCHISCHE AUSWIRKUNGEN VON RASSISMUS

*** Es gibt noch freie Plätze! Wir verlängern daher die Anmeldefrist bis zum 04.07.2022 *** *** Sollte es Probleme wegen des Teilnehmendbeitrags...

Pressemitteilung zur Veröffentlichung des Leitfadens für einen rassismuskritischen Sprachgebrauch in aktualisierter Auflage

Die Fallstricke der Berichterstattung AntiDiskriminierungsBüro Köln veröffentlicht zweite Auflage des rassismuskritischen Leitfadens für...

Leitfaden für einen rassismuskritischen Sprachgebrauch (2., aktualisierte Auflage)

Leitfaden für einen rassismuskritischen Sprachgebrauch Auf 64 Seiten beleuchtet diese aktualisierte Handreichung die Berichterstattung über...

ÖgG sucht ehrenamtliche Vorstandsmitglieder

Du möchtest was tun und dich gegen Rassismus und Diskriminierung einsetzen? Dann werde aktiv in der Vorstandsarbeit bei Öffentlichkeit gegen Gewalt...

Stiftung „Leben ohne Rassismus“

Habt Sie schon einmal etwas von der Stiftung Leben ohne Rassismus gehört? Bereits 2005 hat das Netzwerk der Antidiskriminierungsbüros in NRW –...

Fragen an die Kandidat_innen der Bundestagswahl 2021

Fragen an die Kandidat_innen der Bundestagswahl 2021 im Anschluss zur Diskussion des ‚Kölner Runder Tisch für Integration‘ am 24.08.2021 Sehr...

Unterstützen Sie unsere Arbeit

als Mitglied

mit einem monatlichen Betrag

  • 4 € (Mindestbeitrag Mitgliedsbeitrag)
  • 10 € (Mindestbeitrag Fördermitglied)
  • individuell

Mitgliedsantrag

 

per Überweisung

Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V.
IBAN: DE56 3702 0500 0001 5616 00
BIC: BFSWDE33XXX
(Bank für Sozialwirtschaft)

bei Ihrem nächsten Online-Einkauf

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf ohne Extrakosten

oder mit einer einmaligen Spende

Jetzt Spenden!