Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V.

Wir mischen uns ein! | Sesimizi yükseltelim! | We interfere! Nosotros intervenimos! | Nous intervenons!
 

Beratung

Sie wurden aufgrund Ihres Aussehens, Ihrer Herkunft, oder anderen Merkmalen diskriminiert und brauchen professionelle Unterstützung?

Das Antidiskriminierungsbüro Köln

in Trägerschaft des Vereins „Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V. (ÖgG)“
bietet seit 1995 eine Anlauf- und Beratungsstelle für Menschen, die Diskriminierungserfahrungen machen.

Diskriminierung melden!

Sie möchten Diskriminierungen, die Ihnen oder anderen passiert sind, melden? Wir erfassen Fälle systematisch und anonym.

Wir wollen …

  • ein gleichberechtigtes, offenes und friedliches Miteinander aller hier lebenden Menschen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, Herkunft, Kultur und Religion,
  • dass rassistische Gewalt und Diskriminierung thematisiert und geächtet werden,
  • dass sich möglichst viele Menschen gegen rechte und rassistische Tendenzen in unserer Gesellschaft engagieren und solidarisieren,
  • dass die demokratische Öffentlichkeit gestärkt wird.

Wir mischen uns ein …

  • durch Beratung, Unterstützung und Vermittlung bei Diskriminierung im Einzelfall,
  • durch Informations-, Bildungs- und Empowermentveranstaltungen,
  • indem wir Gespräche und Begegnungen vermitteln zwischen Bürger_innen, mit Politiker_innen, Verwaltung, Medien, Verbänden und Initiativen,
  • indem wir mit anderen Organisationen gegen Rassismus zusammenarbeiten.
  • indem wir Öffentlichkeit schaffen in Fällen rassistischer Gewalt und Diskriminierung

News

Offener Brief der Initiative „Herkesin Meydanı — Platz für Alle“

Köln, 21. März 2020 Sehr geehrte Frau Reker, liebe Mitglieder des Kölner Stadtrates, die Kölner Stadtgesellschaft braucht einen Lern- und...

Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin des Mitgliederworkshops: “Lasst uns über Rassismus sprechen!”

Am Samstag, den 18. Januar 2020, fand zwischen 10 und 18 Uhr die zweite Runde des Mitgliederworkshops „LASS UNS ÜBER RASSISMUS REDEN – ODER: WIE...

Erreichbarkeit des ADB Köln

Liebe Unterstützer_innen, liebe Kolleg_innen und liebe Ratsuchende, aufgrund der aktuellen Situation (Corona), werden wir erstmal bis zum 10.05....

Rassistische Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt

Rassistische Diskriminierung bei der Wohnungssuche: Politik und Wohnungswirtschaft müssen handelnRassistische Diskriminierung bei der Wohnungssuche...

30.11.19 Empowerment Workshop

Empowerment Workshop

Für Schwarze Menschen, Menschen of Color [1], rassismuserfahrene Menschen

Rassismus ist kein Thema, sondern eine Lebensrealität für Schwarze Menschen und Menschen of Color. Toni Morrison sagt in einer Rede, dass Rassismus die Funktion hat, uns abzulenken und uns daran hindert, unserem Leben nachzugehen[2]. Die Auswirkungen, die diese rassistischen Strukturen auf unsere Leben haben, sind so unterschiedlich wie auch machtvoll.

Jahresbericht 2017/2018

Pressemitteilung zum Jahresbericht 2017/2018

Bekämpfung von Diskriminierung in Fitnessstudios

In den letzten Jahren wurden beim ADB Köln/ ÖgG e.V. häufig Fälle von Diskriminierung durch Fitnessstudiobetreiber gemeldet.

Dabei wurde scheinbar immer auf die gleiche Strategie zurückgegriffen. Die Ratsuchenden berichteten, dass Ihnen bei der Anmeldung mitgeteilt wurde, dass das Fitnessstudio zu voll sei und dass man sich zurzeit nicht anmelden könne.

Internationaler Tag gegen Rassismus am 21. März 2018 am Ebertplatz

Am Internationalen Tag gegen Rassismus organisierte das Kölner Forum gegen Rassismus und Diskriminierung eine öffentlichkeitswirksame Aktion auf dem...

Unterstützen Sie unsere Arbeit

als Mitglied

mit einem monatlichen Betrag

  • 4 € (Mindestbeitrag Mitgliedsbeitrag)
  • 10 € (Mindestbeitrag Fördermitglied)
  • individuell

Mitgliedsantrag

 

per Überweisung

Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V.
IBAN: DE56 3702 0500 0001 5616 00
BIC: BFSWDE33XXX
(Bank für Sozialwirtschaft)

bei Ihrem nächsten Online-Einkauf

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf ohne Extrakosten

mit einer einmaligen Spende

Jetzt Spenden!